Tips für die Erläuterung des Bewerbungsgrundes – Vol. 2

English|英語の記事はこちら

Japanese|日本語の記事はこちら

Was für ein Bewerbungsgrund lässt sie verstehen, dass man jemand ist, der äusserst leistungsfähig ist? Jemand, der hart arbeitet?

Bewerbungsgrund – Sie versuchen herauszufinden wie stark dein Wille ist bei dieser Firma zu arbeiten.

Charakter, Lebenslauf, Alter, Weiterbildungen, Auszeichnungen… Bei einer Bewerbung spielen viele Faktoren eine Rolle. Was die Firma jedoch am meisten interessiert ist, wie stark dein Wille oder Wunsch ist spezifisch bei ihrer Firma zu arbeiten.

Wie beeurteilt die Firma die Motivation des Bewerbers?

“Ich möchte nichts mehr als bei Ihrer Firma zu arbeiten!“, was hinterlässt genau diesen Eindruck beim Bewerbungsgespräch?
Personen, welche für eine ganz bestimmte Firma arbeiten möchten, sind auf natürliche Weise interessiert und suchen auch von sich aus Information über die Firma, die Branche, wie auch die Arbeit.
Kurz gesagt, der Bewerbungsgrund sollte beinhalten was dieses Unternehmen speziell macht, in was sie brillieren und sich so von der Konkurrenz differenzieren, was für Interesse man für die Arbeit hat, weshalb genau diese Industrie so spannend ist etc. Für die Firma ist es somit ein leichtes mit dieser Frage zu erfahren, wie viel sich der Bewerber informiert hat und wie Ernst es ihm / ihr schlussendlich ist. Wer sich also zu informieren weiss hat gute Karten.

Die folgenden Punkte solltest Du auf jeden Fall abdecken:

  • Den Geschäftsbereich und Charakteristiken kennen

    Ohne den Geschäftsbereich der Firma zu verstehen (natürlich nicht im Detail), ist es sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich, zu verstehen was das Unternehmen ausmacht und was ihre Stärken sind.
    Im Endeffekt ist es kaum möglich das Gegenüber davon zu überzeugen, dass man wirklich bei ihnen arbeiten möchte, ohne nennen zu können warum die Firma in den eigenen Augen so gut ist.

  • Verstehen was für Mitarbeiter die Firma sucht

    Die Werte und das Unternehmensklima sind je nach Firma anders. Deshalb unterscheiden sich auch die Personen die gesucht werden von Firma zu Firma. Umso besser man das Unternehmensklima und die Werte der Firma versteht, umso besser kann man sich vorstellen was für Mitarbeiter gefragt sind und man wird sich selbst dementsprechend zu verkaufen wissen.

  • Wissen wo man die eigenen Stärken einbringen kann, um ein aktives Glied des Unternehmens zu werden

    Dies möchten vor allem kleinere und mittlere Unternehmen wissen. Daher fällt es vor allem den „Super, ich will, dass die Firma mich ausbildet“-Personen schwer eine Anstellung zu finden. „Wo möchtest du deine Stärken einbringen und ein aktives Mitglied der Firma werden?“ ist eine Frage die sich jeder stellen sollte, und wichtig, die Antwort dazu auch korrekt kommunizieren.

Um ein Unternehmen besser kennenzulernen, versuche doch eines der folgenden:
「Firmenhomepage」「IR Informationen*」「Informationsveranstaltungen der Firma」「Informationsveranstaltungen der Firma」「Firmenvergleiche」
etc.
* Unternehmensberichte etc.
** direkt mit jemandem aus der Firma sprechen

Es gibt viele Dinge die ein Student ohne Arbeitserfahrung noch nicht weiss, dennoch rate ich, die Firma, bei der man sich bewirbt, so sorgfältig wie nur möglich auszusuchen. Das ist das einzige mal im Leben, dass man frisch als Uniabgänger bei einer Firma anfangen kann.

投稿者:Jumpei

2016年10月20日更新